Auszug aus der Mediatorenordnung des Vereins die Mediation

§ 8 Allgemeine Rechte und Pflichten des eingetragenen Mediators

(1) Wer in die Liste der Mediatoren eingetragen ist, darf die Bezeichnung "eingetragener Mediator DIE MEDIATION M-V" führen.

(2) Der Mediator hat gegenüber den Parteien folgende Pflichten:

  1. Wer selbst Partei, Parteivertreter, Berater oder Entscheidungsorgan in einem Konflikt zwischen den Parteien ist oder gewesen ist, darf in diesem Konflikt nicht als Mediator tätig sein. Desgleichen darf ein Mediator in einem Konflikt, auf den sich die Mediation bezieht, nicht vertreten, beraten oder entscheiden. Jedoch darf er nach Beendigung der Mediation im Rahmen seiner sonstigen beruflichen Befugnisse und mit Zustimmung aller betroffenen Parteien zur Umsetzung des Mediationsergebnisses tätig sein.
  2. Der Mediator darf nur mit Zustimmung der Parteien tätig werden. Er hat die Parteien über das Wesen der Mediation aufzuklären und diese nach besten Wissen und Gewissen, persönlich, unmittelbar und gegenüber den Parteien neutral durchzuführen.
  3. Der Mediator hat die Parteien auf einen Bedarf an Beratung, insbesondere in rechtlicher Hinsicht, der sich im Zusammenhang mit der Mediation ergibt, hinzuweisen.
  4. Der Mediator hat Beginn, Verlauf und Beendigung der Mediation aktenmäßig zu dokumentieren. Die Dokumentation hat ein geordnetes Bild der von ihm entfalteten Tätigkeit und des äußeren Verfahrensablaufes zu ergeben. Das Verfahrensergebnis ist in einem Protokoll festzuhalten, das von ihm und den Beteiligten zu unterzeichnen ist. Als Beginn der Mediation gilt der Zeitpunkt, zu dem die Parteien übereingekommen sind, den Konflikt durch Mediation zu lösen. Die Mediation endet, wenn eine der Parteien oder der Mediator erklärt, sie nicht mehr fortsetzen zu wollen, oder ein Ergebnis erzielt wurde.
  5. Der Mediator hat die Akte mindestens 10 Jahre nach Beendigung der Mediation aufzubewahren. Auf Verlangen der Parteien hat er diesen eine Abschrift des Protokolls der Verfahrensergebnisse auszuhändigen.

Den vollständigen Text finden sie unter: www.mediation-mv.de/der-verein/mediatorenordnung/