Auch 2022 leider keine Bürgermeisterwoche in Präsenz

Nr.0.00.6  | 21.10.2021  | STGT  | Städte- und Gemeindetag MV

Nach intensiven Überlegungen wurde auch für die Bürgermeisterwoche 2022 entschieden, diese nicht als Präsenzveranstaltung durchzuführen. Hintergrund sind die noch immer geltenden Abstands- und Hygieneregeln, die mindestens eine Halbierung der bekannten Platzkapazität im Tagungshotel zur Folge hätte, was wiederum die Teilnahmegebühren sprunghaft ansteigen ließe. 

Wir haben zudem auch die 16. Änderung der Corona-Landesverordnung, die am 8.10.2021 in Kraft getreten ist und das 2-G-Modell als Option eingeführt hat, zum Anlass genommen erneut eine Durchführung zu prüfen. Da die Option nur dem Betreiber und Veranstalter offen steht, das Hotel jedoch keine Umsetzung der 2-G-Option anstrebt sondern beim 3-G-Modell bleiben will, bleibt es bei der Kapazitätsbegrenzung. Wir gehen auch mit dem weiteren Fortgang der Pandemie davon aus, dass die aktuellen Regelungen auch im Februar 2022 noch ihre Gültigkeit haben werden. 

Damit allerdings nicht auf das Informationsangebot der Fachvorträge verzichtet muss, werden wir für unsere Bürgermeisterinnen und Bürgermeister alternativ im Februar 2022 eine kostenfreie, virtuelle Vortragsreihe zu verschiedenen Themen anbieten, zu der wir Ende diesen Jahres mit einem entsprechenden Tagungsprogramm einladen werden. 

Wir hoffen auf Ihr Verständnis und freuen uns sehr darauf, Sie dann hoffentlich im Jahr 2023 wieder ganz persönlich und in Präsenz begrüßen zu dürfen.