So wäre es besser gewesen

Nr.5.00.13  | 22.05.2020  | STGT  | Städte- und Gemeindetag MV

Unser angefügtes Schreiben zu den Veranstaltungen ist nur bezüglich der Familienfeiern berücksichtigt.

Sonst ist es nach wie vor aktuell: In der neuen VO  gibt es für Veranstaltungen statt der Einvernehmenspflicht die Genehmigungspflicht, für die (auch) die örtlichen Ordnungsbehörden zuständig sind.

Eine Anzeigepflicht wäre ehrenamtsfreundlicher und unbürokratischer.

Wir bitten um  Erfahrungsberichte.

(StGT M-V 20.5.20)