OVG Greifswald lässt Reisen im Bundesland an die Küsten wieder zu

Nr.0.00.6  | 14.04.2020  | STGT  | Städte- und Gemeindetag MV

Doch vernünftiger wird das Reisen im Land dadurch nicht, wenn es um die Verbreitung des CORONA-Virus geht. Wir appellieren weiter #bliewtauhus

 „Uns geht es nach wie vor darum, das Infektionsgeschehen nicht durch Menschenansammlungen anzukurbeln. Die Experten haben klar gesagt, die Maßnahmen jetzt sind hart, helfen aber die Infektionszahl nicht zu stark steigen zu lassen und wir gewinnen Zeit. Die brauchen wir, um unser Gesundheitssystem vorzubereiten. Je weniger Infektionen wir haben, desto schneller kehren wir Stück für Stück in die Normalität zurück“ so Thomas Beyer, der Vorsitzende des Städte- und Gemeindetages Mecklenburg-Vorpommern. „Dass Einzelne den Rechtsweg beschreiten und nutzen, das ist Wesen unseres Rechtsstaates und die Entscheidungen sind zu akzeptieren. Aber was rechtlich möglich ist, muss nicht vernünftig sein. Darum lassen Sie uns unsere Nächsten schützen und Besuche unterlassen. Das wäre mein Wunsch zum Osterfest.“

 Für Rückfragen steht Ihnen Andreas Wellmann, Geschäftsführer Städte- und Gemeindetag M-V unter (01 70) 76 71 000 zur Verfügung.