Innovative Maßnahmen der Stadtentwicklung

Nr.6.10  | 22.06.2018  | STGT  | Städte- und Gemeindetag MV

Das Programmsekretariat des Förderprogramms „Innovative Maßnahmen der Stadtentwicklung“ hat am 20. Juni 2018 die Themen und weitere Details für den vierten Förderaufruf, der voraussichtlich im Herbst 2018 startet, bekannt gegeben. Diese sind

Der Förderaufruf wird wahrscheinlich bis Ende März 2019 geöffnet sein. Mit dem Programm werden innovative und neuartige Versuchsprojekte der Stadtentwicklung in Europa gefördert. Es richtet sich dabei in erster Linie an Städte mit mehr als 50.000 Einwohnern, wobei auch Zusammenschlüsse von kleineren Städten möglich sind. Das Gesamtbudget, welches aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gespeist wird, umfasst für die Jahre 2015 bis 2020 insgesamt 372 Mio. Euro für ganz Europa. Ein Projekt kann ein Budget von bis zu 5 Mio. Euro haben und wird mit 80 % durch den EFRE kofinanziert.

Weitere Informationen zum Programm unter: Innovative Maßnahmen der Stadtentwicklung (auf Englisch).